+49 (5224) 930 - 0

Dr. Murjahn-Förderpreis 2018 verliehen

Beim Zentralverband des Deutschen Handwerks in Berlin werden vier Malermeister ausgezeichnet.

Von links: Dr. Ralf Murjahn, Preisträger Winfried Jünemann, Laudator Thomas Heinelt (Landesinnungsmeister Niedersachsen), Preisträger Haico Böhmer, Laudator Jan Bauer (Präsident des Bundesverbandes Farbe Gestaltung Bautenschutz und Landesinnungsmeister Nordrhein), Preisträger Peter Fuchs, Kuratoriumsvorsitzende Ursula Blank, Preisträgerin Bianca Scholz, Laudator Klaus Leithäuser (Landesinnungsmeister Hessen) und Laudator Thomas Schiek (Landesinnungsmeister Baden-Württemberg)

Preisträger beim Dr. Murjahn-Förderpreis 2018 sind die Malermeister Winfried Jünemann, Haico Böhmer und Peter Fuchs. Ihre wegweisenden Projekte für das Maler- und Lackiererhandwerk wurden mit jeweils 15.000 Euro dotiert. Den mit 5000 Euro ausgelobten Sonderpreis für Jungmaler/innen nahm Bianca Scholz entgegen.

Die Preisverleihung am 5. Dezember im Meistersaal des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH) in Berlin war eingebunden in eine Veranstaltung des Bundesverbandes Farbe Gestaltung Bautenschutz, der Partner des Förderpreises ist.

 

Kuratoriumsvorsitzende Ursula Blank dankte sämtlichen Teilnehmern am Förderpreis für das große Engagement bei den Bewerbungen.

„Machen Sie diesen Preis auch weiterhin zu Ihrem Preis“, rief sie die Branche auf. Denn mit der Preisverleihung 2018 hat der Wettbewerb für 2019 begonnen. Bewerbungen sind bis zum 31. August möglich. Mehr im Internet unter www.Dr-Murjahn-Foerderpreis.de.